Tanzfestival

Tanzen für Jedermann

 
Unterrichten werden deutsche Spitzentrainer, sowie zahlreiche Stars aus der Sendung ‚Let’s Dance‘ wie zum Beispiel Michele Cantanna und Alexander Martens aus ‚Got to Dance‘ und Markus Schöffl ADTV Trendscout aus dem `ZDF Fernsehgarten´

Tickets für das Tanzfestival findet ihr hier: http://www.bremen-tourismus.de/dancing-superstars-festival

 

Standard und Latein

Für alle Hobbytänzer, Tanzkreistänzer und Breitensportler in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen, es können insgesamt 15 Stundeneinheiten in den unterschiedlichsten Workshops am gesamten Wochenende besucht werden. Zeitplan oben siehe Komplettplan Tanzfestival.
 

Choreo Latin/High Heels/Street Jazz/Videoclip

Michele Cantanna, das Multitalent aus Italien und inzwischen dem deutschen TV-Publikum aus Got to Dance bekannt, zeigt euch die neuesten Trends und Choreographien zur aktuellsten Musik! Probiert es einfach aus und ihr werdet sehen wie viel Spaß der Unterricht mit dem temperamentvollen Trainer macht! Alle Tänze werden in einer Gruppe getanzt, so dass ihr auch alleine kommen könnt. Hier der Zeitplan : Zeitplan Michele
 

SALSA

„FEEL THE RHYTHM AND SHARE THE PASSION“
It´s time for Salsa & Bachata

Kein anderer Modetanz hat in den letzten Jahren eine derart steile Erfolgskurve aufs Parkett gelegt. Die Salsa weckt Sehnsüchte nach der Karibik, bringt fremde Kulturen zueinander und zieht Männer auf die Tanzfläche, die bisher immer zwei linke Füße hatten.

Auch dieses Jahr treffen sich wieder die besten Referenten der Tänzerwelt in Bremen zum Dancing Superstars Festival.

Für Salsa sind wie im letzten Jahr keine geringeren als Mr. Falvio Alborino aus Freiburg, Thomas Knof und Alexander Martens zuständig.

Hier treffen jahrelange Erfahrung als Referenten auf tänzerisches Top-Niveau. Erlebt die Deutschen Salsa Meister 2014 und Stars aus „Got To Dance“ drei Tage lang live und hautnah.
Also kommt alle vorbei und erlebt drei unvergessliche Workshop-Tage mit unserem Salsa-Team. Hier der Zeitplan: Zeitplan Salsa/Bachata.pdf
 

DISCOFOX

Der Discofox ist in Deutschland der populärste Tanz. Zu annähernd jeder Musik im 4/4 Takt – ob langsam oder schnell – vertanzbar, bietet der Discofox unendliche Figurenvielfalt. Inspiriert von anderen Tanzstilen wie Salsa oder Swing, kann das Paar klassische Wickelfiguren am Platz bis hin zu raumgreifenden Schrittabfolgen, angelegt an amerikanischen Swingstilen wie dem Hustle, tanzen.

Anna Maria und Christian Wulff unterrichten in den 4 Einheiten am Freitag und 6 Einheiten am Samstag in allen Leistungslevels verschiedene Schrittkombinationen, von der typischen Wickelfigur bis zum modern anmutenden Discoswing im internationalen Stil.

Am Sonntag unterrichten die amtierenden Weltmeister des Discofox Caroline Zyntniak & Igor Pokasanew nochmal 5 Einheiten über Vertiefung der Basics, Führung, Drehungen, ausdrucksstarke Figuren und Posen bis hin zum richtigen Einsatz der Balancen.

Hier der Zeitplan: Zeitplan Discofox.pdf
 

West Coast Swing

Wie der Name schon sagt, entstand der Tanz an der Westküste der Vereinigten Staaten. Es ist der offizielle Tanz des Bundesstaates Kalifornien. Coast Swing wird sehr langsam und fließend getanzt und orientiert sich weniger an den ursprünglichen Tanzstilen der Swing-Familie.

3 Tage West Coast Swing pur!!! Unterrichten werden Jürgen Neudeck, Holger Nitsche und Tommy&Melli Global PDIA Instructors für West Coast Swing.

Start am Freitag ab Level 1 mit 2 Spezialisten zu den Themen Bewegungslehre, Musikalität, Führung und Basic Figuren.

Am Samstag geht es weiter für fortgeschrittene Tänzer. Voraussetzung hierfür ist der sichere Umgang mit den Basis-Figuren „Sugar-Push, Left Side Pass, Underarm Turn, Whip“. Die Themen: Variation der Basics, Footwork, Styling.

Samstagabend geben wir eine West Coast Swing Party ab 20.00 Uhr.

Sonntag gehts weiter für absolute Einsteiger.
Es gibt keinerlei Voraussetzung hierfür. Unterrichtet werden die wichtigsten Basis-Elemente die notwendig sind um weiterführende Workshop-Einheiten oder Kurse besuchen zu können.

Das Tagesticket kostet 50€, das 3-Tage Ticket kostet 100€. Die Party kostet 10€ pro Person, wer 3 Tage bucht bekommt die Party gratis dazu. Hier der Zeitplan: Zeitplan WCS.pdf

für das Tanzfestival findet ihr hier: http://www.bremen-tourismus.de/dancing-superstars-festival
 
 
 
zurück nach oben
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.