Cliff & Birte

 
Cliff und Birte
Birte und Cliff kommen ursprünglich aus den Standardtänzen und tanzten dort in den höchsten Turnierklassen (A- bzw. S-Klasse). Sie unterrichteten in den verschiedensten Tanzrichtungen: Standard und Latein, Discofox und Salsa. Nachdem sie 2014 auf einer Fortbildung aus Neugier einen West Coast Swing-Workshop bei Marc Heldt besucht hatten, war es um sie geschehen. Seitdem konzentrieren sie sich auf West Coast Swing und verbringen viele ihrer Wochenenden auf in- und ausländischen West Coast Swing-Festivals, um sich bei internationalen Trainern weiterzubilden.

Die beiden sind aufgrund ihres humorvollen und strukturierten Unterrichts deutschlandweit sehr beliebt. Sie legen außerdem viel Wert auf einen lebendigen Unterricht und darauf, Followern die Möglichkeit zu geben, den Tanz mitzugestalten.

An West Coast Swing reizt die beiden besonders die vielseitige und moderne Musik sowie die Freiheit und Vielseitigkeit, die in diesem Ausmaß kein anderer Tanz bietet. Cliff absolvierte 2018 erfolgreich die Prüfung zum „Intermediate Instructor WCS“ (Global PDIA by Michael Kiehm/GSDTA by Skippy Blair). Außerdem ist er Vize-Deutscher Meister 2017 und Deutscher Meister 2018 im West Coast Swing des Deutschen Tanzsportverbandes.


 
 
 
zurück nach oben
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.