Turniere um die Hegemann Trophy

 
IMG 1584

WDSF Turniere um die Hegemann Trophy

Erstmalig werden Turniere am 31.05 und 01.06.2019 im Rahmen des DSF stattfinden. In den Abendveranstaltungen werden die Paare zu Live- Musik tanzen können, was absolut einzigartig in Deutschland ist!!!


Folgende Turniere werden am 31.05.2019 durchgeführt:


WDSF International Open Standard

WDSF Senioren III

WSDF Junioren I Standard


Folgende Turniere werden am 01.06.2019 durchgeführt:


WDSF International Open Latein

WDSF Senioren II

WSDF Junioren I Latein

Die Startgebühr beträgt 15 Euro pro Person bzw 10 Euro pro Person Junioren I. Die Eintrittspreise betragen für Freitag 15 Euro pro Person (kompletter Tag) und Samstag 10 Euro pro Person (bis zum Beginn der Abendveranstaltung)

Zeitpläne und weitere Informationen folgen in Kürze.


 
Hegemann

Hegemann Trophy - Detlef Hegemann

HEGEMANN TROPHY

Erstmalig in diesem Jahr richtet der Grün-Gold-Club Bremen e.V. neben den bisherigen Großveranstaltungen mit nationalen und internationalen Formationsmeisterschaften auch internationale Turniere des WDSF aus, die im Rahmen des Dancing Superstars Festival ausgetragen werden. Sie werden die Tanzsportszene in Bremen weiter beleben und hochklassiges Tanzen in verschiedenen Startgruppen und –klassen bieten.

Nachstehend einige Informationen zum Namensgeber der Trophy:

Detlef Hegemann, Enkelsohn des Gründers der HEGEMANN GRUPPE, August Reiners, führte die Unternehmensgruppe bis zu seinem Tod mit unternehmerischem Mut und Leidenschaft. Diese Leidenschaft war es auch, die ihm gemeinsam mit seiner Partnerin und späteren Ehefrau Ursula Hegemann, zu einer einzigartigen Tanzkarriere verhalf. Ab den späten 1940er Jahren tanzte sich das Paar erfolgreich durch zahlreiche Turniere. Im Jahr 1954, zwei Jahre nach dem erstmaligen Sieg der Deutschen Meisterschaften, gewannen sie die Europameisterschaften. Der Höhepunkt ihrer Tanzkarriere, mit mehr als 250 Siegen, war der erste Platz bei der Weltmeisterschaft im Standardtanz im Jahr 1955. Nach seiner Zeit als aktiver Tänzer war Detlef Hegemann weiterhin in seinem Tanzverein, dem Bremer „Grün-Gold-Club“, als Vorsitzender tätig. Später wurde er wiederholt, insgesamt für 33 Jahre, zum Präsidenten des ICAD, später IDSF und heute WDSF gewählt. Kein Wunder also, dass die gemeinnützigen Stiftungen von Detlef und Ursula Hegemann u.a. zur Förderung des Tanzsports ins Leben gerufen wurden. Der Tanzsport und die HEGEMANN GRUPPE gehen nun mehr als 70 Jahre im gleichen Schritt durch die Tänze der Zeit. Ab diesem Jahr ehrt der Grün-Gold-Club Bremen e.V. Detlef Hegemann mit Tanzturnieren um die HEGEMANN TROPHY innerhalb des DSF am 31. Mai und 1. Juni
 
 
zurück nach oben
realisiert von bekalabs Webmedien mit editly.